PowerBox BaseLog, MPX/MPX

PowerBox BaseLog, MPX/MPX

176.80 CHF

Art.Nr: POB-3415
Hersteller: PowerBox
PowerBox BaseLog, MPX/MPX

Artikel Daten

Abmessungen (mm):93.0x67.0x19.0
Betriebsspannung (V):4.0 bis 9.0
Bus Systems:Spektrum, Multiplex
Gewicht (g):103
Hersteller:PowerBox
Packungsinhalt (Stk):1
Servo, Empfängerstrom (A):2 x 20 (Spitze)
Stabilisierung (V):5.9 oder 7.4
Stecksystem:Mpx/Mpx
Stromversorgung:2 x 5 Zellen NiMH, 2 x 2 Zellen LiPo/LiFe
Temperaturbereich (C°):- 30 bis + 75
Features
  • Graphisches OLED-Display mit 128x64 Pixel
  • Besonders anwenderfreundliche menügesteuerte Programmierung mit dem SensorSchalter
  • doppelt geregelte Ausgangsspannungen für Empfänger und Servos
  • Ausgangsspannung einstellbar, 5,9V oder 7,4V geregelt
  • Anschlussmöglichkeit für die Rückkanalbussysteme Spektrum, HoTT, Multiplex MSB und Jeti EX
  • Übertragung der Akkuspannungen und Kapazitäten direkt zum Sender
  • Spannungs- und Kapazitätsanzeige für jeden Akku separat
  •  
 
 
Technische Daten
  • Betriebsspannung  4,0V - 9,0V
  • Stromversorgung  2S LiPo, 2S LiIon, 2S LiFePo, 5S NiCd/NiMH
  • Stromaufnahme Betrieb  85mA
  • Stromaufnahme Standby  10µA
  • Strombelastbarkeit  Spitze 2x20A
  • Dropout Spannung  0,3V
  • Ausgangsspannung  5,9V oder 7,4V stabilisiert
  • Display  OLED 128 x 64 Pixel, graphisch
 
 
Lieferumfang
  • PowerBox BaseLog
  • SensorSchalter
  • 2 PowerPatchkabel nach Wahl, MPX / MPX oder MPX / JR, Futaba
  • 2 Extern LED ́s mit Halterungen
  • 4 Gummitüllen und Messinghülsen, vormontiert
  • 4 Befestigungsschrauben
  • Bedienungsanleitung in Englisch und Deutsch
 
 
 
Produktbeschreibung
 
Mithilfe des beiliegenden SensorSchalters werden die Akkuinformationen über das eingebaute OLED Display menügeführt eingestellt. Die Telemetrie Schnittstelle wird einfach mit einem Patchkabel mit dem Empfänger verbunden, lediglich bei Spektrum wird das TM1000 Telemetriemodul benötigt. Der Empfänger schickt die Daten direkt auf das Sender Display. Auch Alarme, zum Beispiel bei einem Akkuausfall, werden am Sender ausgegeben.
 
Das hochauflösende OLED Display zeigt beide Akkuspannungen, die beiden Restkapazitäten und die aktuell anliegende Ausgangsspannung an.
 
Die PowerBox BaseLog ist, wie alle PowerBox Akkuweichen, komplett redundant aufgebaut. Regler, Schalter wie auch die Mikrocontroller, die für den Ein- und Ausschaltvorgang verantwortlich sind, sind konsequent doppelt vorhanden. 
 
 
Die BaseLog regelt die Ausgangsspannung wahlweise auf 5,9V oder 7,4V und ist somit für reguläre 6.0V Servos wie auch HV- Systeme bestens geeignet. In beiden Fällen sorgt die konstante Ausgangsspannung für gleichmäßigen Servolauf und lange Lebensdauer der Servos.
 
Die Empfänger werden über zwei mitgelieferte Patchkabel doppelt versorgt, wahlweise sind auch Patchkabel für Hochstromeingänge, wie sie mittlerweile in einigen Empfängertypen eingebaut sind, erhältlich.