PowerBox Royal SRS

PowerBox Royal SRS

763.00 CHF

Art.Nr: POB-4720
Hersteller: PowerBox
PowerBox Royal SRS

Artikel Daten

Abmessungen (mm):136.0x83.0x20.0
Betriebsspannung (V):4.0 bis 9.0
Bus Systems:Spektrum, Multiplex, Futaba, Hott, Jeti
Gewicht (g):250
Hersteller:PowerBox
Lieferumfang:Akkuweiche mit SensorSchalter, mit LC-Display, ohne USB Adapter, ohne GPS Modul
Servo, Empfängerstrom (A):4 x 20 (Spitze)
Servoanschlüsse:24 Steckplätze, 18 Kanäle
Stabilisierung (V):5.9 oder 7.4
Stecksystem:Mpx/Jr
Stromversorgung (V):2 x 5 Zellen NiMH, 2 x 2 Zellen LiPo/LiFe
Temperaturbereich (C°):- 30 bis + 75
PowerBox Royal LCD ohne GPS
 
Features
  • iGyro, integriert: 3-Achsen Kreiselsystem mit Headingfunktion und Einstellassistent
  • 6 voneinander unabhängige Kreiselausgänge Ausgänge für: 2x Querruder, 2x Höhenruder, 2x Seitenruder
  • Spezieller Regel-Algorithmus für Flächenmodelle
  • Hochpräziser 3-Achsen MEMS Sensor
  • Eingebauter Delta- und V-Leitwerkmischer
  • Doorsequencer: 6 frei programmierbare Ausgänge mit Einstellassistent
  • PowerBus: 2 Ausgänge, 16+2 Kanäle, kompatibel mit anderen Servobus- Systemen
 
 
Technische Daten
  • Betriebsspannung  4,0V - 9,0V
  • Stromversorgung  2S LiPo, 2S LiIon, 2S LiFePo, 5S NiCd/NiMH
  • Stromaufnahme Betrieb  185mA (mit LCD)
  • Stromaufnahme Standby  30µA
  • Strombelastbarkeit  Spitze 4 x 20A
  • Dropout Spannung  0,3V
  • Ausgangsspannung  5,9V und/oder 7,4V stabilisiert
  • Signal Eingang  seriell
 
 
Lieferumfang
  • PowerBox Royal SRS
  • LC-Display
  • Sensor Schalter
  • 2 Patchkabel 3-adrig, 180mm
  • 4 Befestigungsschrauben
  • 4 Gummitüllen/Messinghülsen eingebaut
  • Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch
 
 
Produktbeschreibung
 
PowerBox-Systems hat ein neues High-End Produkt entwickelt, um anspruchsvollen Piloten ein Maximum an Funktionen und Sicherheit zu bieten. Während der Entwicklungszeit mussten neue Ideen aufgenommen werden, um aktuellen Anforderungen gerecht zu werden. Dazu gehört sowohl der 3-Achsen iGyro, wie auch die neue PowerBus Technologie, mit deren Einführung sich der gesamte elektronische Aufbau in großen Modellen verändern wird.
 
Bewährte Konzepte wurden übernommen und weiterentwickelt. So ist die neue Royal SRS mit dem SensorSchalter über das blaue, beleuchtete LC- Display menügeführt programmierbar. Nach dem Flug stehen hier wie gewohnt alle akkuspezifischen und flugrelevanten Daten zur Verfügung.
 
Die Doorsequenzer-Funktion, wie auch der integrierte iGyro haben Einstellassistenten eingebaut, mit deren Hilfe Einstellarbeiten binnen kürzester Zeit erledigt sind. 
 
Die seriellen Empfänger Bus-Eingänge haben sich in den letzten zwei Jahren zum Stand der Technik entwickelt und wurden auch für die neue Royal SRS übernommen.
 
 
Um HV-Servos wie auch herkömmliche 6V Servos betreiben zu können wurden vier leistungsstarke Regler eingebaut. Jedes Regler Paar, um auch hier doppelte Sicherheit zu bieten, ist in der Ausgangsspannung auf 5,9V oder 7,4V einstellbar.
 
Erweitert wurden auch die Servomatch- und Failsafe Funktion. Es können jetzt per Software bei allen 24 Ausgängen individuell Servomitte, Servowege, Failsafe oder Hold eingestellt werden. Servoumpolung ist mit nur einem Knopfdruck möglich.
 
Sechs verschiedene Fernsteuersysteme – Spektrum, Futaba, JR, Multiplex, Hott und Jeti, können an die Royal SRS angebunden werden, größtenteils auch mit Telemetrie Ausgabe der Akku-, Empfänger- und GPS Daten.
 
Die Royal SRS ist per USB-Adapter updatefähig und somit für kommende Systeme oder andere Erweiterungen für die Zukunft gerüstet.