PowerBox Smokepumpe

PowerBox Smokepumpe

169.00 CHF

Art.Nr: POB-8010
Hersteller: PowerBox
PowerBox Smokepumpe

Artikel Daten

Betriebsspannung (V):5.5 bis 8.0
Durchmesser (mm):31.0
Förderleistung (ml/min):750
Gewicht (g):125
Hersteller:PowerBox
Länge (mm):79.0
Lieferumfang:Pumpe mit Zubehör
Pumpmedien:PowerBox Smokeöl oder 3W Smokeöl
Stromaufnahme (A):1.5
Stromversorgung:4-6 Zellen NC, 2 Zellen LiPo
Temperaturbereich (C°):- 30 bis + 75
Die PowerBox Smokepump ist eine von PowerBox-Systems speziell für die Förderung von Rauchöl entwickelte Pumpe.
Mechanik und Elektronik werden in unserem Haus gefertigt, der hohe Qualitätsstandard bei dieser Pumpe macht sich in der Haltbarkeit bemerkbar: die PowerBox Smokepump ist die weltweit langlebigste Rauchöl-Pumpe. Das haben mehrere Dauertests bewiesen.
 
Die Pumpenmechanik ist komplett aus hochwertigem Aluminium und Messing. Alle Pumpen werden in der Fertigung einem Einlaufverfahren unterzogen. Das stellt sicher, dass die Zahnräder exakt aufeinander eingelaufen sind und die Pumpe zu 100% dicht ist. Ein zusätzliches Absperrventil ist bei der PowerBox Smokepump aufgrund der niedrigen Fertigungstoleranz nicht notwendig.
Die Elektronik lässt sich sehr fein von 0%-100% stufenlos regeln um die Fördermenge exakt auf die Gegebenheiten im Modell anzupassen. Die Smokepumpe kann sowohl von einer PowerBox oder einem separaten Akku versorgt werden.
 
  
Wird die Pumpe mit einem separaten Akku versorgt, schaltet die Elektronik in einen "Stand-By" Betrieb, sobald kein Empfängersignal mehr anliegt. Damit muss die PowerBox Smokepump nicht mit einem extra Schalter vom Akku getrennt werden wenn Sie das Modell ausschalten.
Die PowerBox Smokepump ist als Standardversion oder als Jetversion mit höherem Durchsatz und zwei Auslässen erhältlich.
Die Fördermenge der Smokepump (Best.Nr. 8010) liegt bei ca. 750ml/min, die Smokepump Jet (Best.Nr. 8015) kann ca. 950ml fördern.
 
Alle notwendigen Anschlusskabel und ein hitzebeständiger Schlauch liegen dem Set bei. Das Set der Standardversion beinhaltet zusätzlich einen Y-Verbinder um bei Boxer Motoren beide Dämpfer anschließen zu können